Skip to main content

Schweizer Holzuhren 

Das Schweizer Start-up ZEITSTAMM verbindet Qualität, Ästhetik und Nachhaltigkeit. Mit Wurzeln in St. Gallen (Schweizer Kanton) entstehen ganz besondere Zeitmesser – jede Uhr einzigartig. Verwendet werden ausschließlich präzise schweizer Uhrwerke und Saphirglas, Das sorgt für Präzision im Alltag und ein einzigartiges Trageerlebnis.

Jeder Zeitmesser einzigartig

Die Hölzer zur Herstellung der Holzuhren stammen aus der Natur. Wie jeder Baum hat daher auch jedes Modell seine ganz eigenen individuellen Merkmale in Bezug auf Textur und Farbe. Mit einer ZEITSTAMM Uhr trägt man ein eigenes, authentisches und einzigartiges Stück Natur am Handgelenk.

Vorteile einer ZEITSTAMM Holzuhr

Das Herzstück einer jeden Uhr ist das Uhrwerk, dessen Mechanik für eine präzise Zeitangabe sorgt. ZEITSTAMM verwendet hier für seine Uhren schweizer Uhrwerke (vergoldet, 13 Steine). Gefertigt in dem Land mit einer der ältesten und bekanntesten Uhrmachertraditionen, sichern die Swiss Made Uhrwerke Langlebigkeit und Präzision.

Um den alltäglichen Belastungen gut standzuhalten, werden ausgewählte Harthölzer für die Herstellung der Uhren verwendet. Vor lästigen Kratzern auf dem Glas muss man keine Angst haben. ZEITSTAMM wirkt dem mit kratzfestem Saphirkristallglas entgegen. Da Saphir einer der härtesten Materialien der Erde ist, wird es in erster Line für hochwertige Uhren genutzt. Es ist kratz- sowie bruchfest und damit die erste Wahl für edle Uhren.

Zudem betont das Unternehmen die Wichtigkeit eines ökologischen Fußabdrucks. Mit einem besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit wird daher für jeden verkauften Zeitmesser mindestens ein Baum gepflanzt. Des Weiteren werden auch regionale Projekte unterstützt und Verschnitte aus der Möbelindustrie zur Produktion genutzt.

Geliefert wird das individuelle Holzuhrenmodell europaweit versandkostenfrei in einer edlen Uhrenbox. Neben der eleganten Aufbewahrungsmöglichkeit und der praktischen Transportweise weist dies diverse weitere Nutzvorteile auf. Zusätzlich legt ZEITSTAMM im Lieferumfang ein Armbandwerkzeug bei, womit die Uhren jedem Handgelenk exakt angepasst werden können.

Fokus auf Nachhaltigkeit

Die ZEITSTAMM Uhren kommen aus dem Kanton St. Gallen, im Nordosten der Schweiz. Wunderschön gelegen zwischen den Voralpen und dem Bodensee. Umgeben von den ältesten Uhrmacherhandwerken, hat sich ZEITSTAMM das Ziel gesetzt, die nationale Uhrentradition auf nachhaltige Art und Weise fortzuführen. “Bei unseren Uhren geht es nicht nur um Ästhetik, sondern auch um Nachhaltigkeit. Als Unternehmen versuchen wir mit einem möglichst geringen ökologischen Fußabdruck das Bewusstsein für den Wert natürlicher Ressourcen zu stärken.“, so der Mitgründer David Fässler. „Anhand von Corporate Social Responsibility, also dem Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung, übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung und setzen die Bedürfnisse unserer umweltbewussten Kunden in den Mittelpunkt.“, betont er. Die Marke setzt dabei nicht auf große Produktvariationen, sondern konzentriert sich bevorzugt auf limitierte Modelle. Dies sichert eine herausragende Qualität und ermöglicht es den Bedürfnissen der Kunden bestens zu entsprechen. Die Detailverliebtheit und die Präzision in der Verarbeitung sind weitere entscheidende Fokuspunkte der Firma.

 

Fazit zu ZEITSTAMM Uhren aus Holz:

ZEITSTAMM Uhren fallen besonders, wegen der präzisen schweizer Uhrwerke und der verwendung von kratzfestem Saphirkristallglas, unter den Holzuhren Herstellern auf. Das Augenmerk liegt auf Qualität, Ästhetik und Nachhaltigkeit. Das macht definitiv den Unterschied und sorgt für ein einmaliges Trageerlebnis! Wer daher eine ZEITSTAMM Uhr sein Eigen nennt, besitzt weit mehr als nur einen Zeitmesser. Es ist ein Unikat – ein Stück Natur fürs Handgelenk.

[Gesamt: 3   Durchschnitt:  5/5]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.